Main area
.

Willkommen auf der Homepage von KUS-Netzwerk

Guten Rutsch

Wir wünschen allen SchülerInnen, LehrerInnen, DirektorInnen und PartnerInnen erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr und freuen uns schon auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit im Jahr 2018.

Wir sind während der Weihnachtsferien Montag bis Freitag (werktags) von 8:00 bis 13:30 Uhr telefonisch unter +431 52525-77377 oder per E-Mail unter office(a)kusonline.at erreichbar.

Das Lehrlingscoaching ist unter der Hotline +43 699 15252580 Montag bis Samstag (werktags) von 6:00 bis 22:00 Uhr uneingeschränkt für euch da.

mehr

4you_weihnachtsaktion.jpg

Weihnachtsaktionswoche im 4you

Alle Jahre wieder...

... habt ihr im Kommunikationszentrum 4you die Gelegenheit, an unserer Aktionswoche teilzunehmen. In einer gemütlichen vorweihnachtlichen Atmosphäre mit Punsch, Keksen und Waffeln, können sich alle BerufsschülerInnen der Längenfeldgasse hier so richtig wohlfühlen, entspannen oder kreativ betätigen.

mehr

Im Sinne einer Entschleunigung hinsichtlich der Mediennutzung haben wir uns dieses Jahr gedacht, wir gehen mal bewusst einen Schritt zurück (oder eigentlich ein paar Schritte) und bieten unseren Jugendlichen die Möglichkeit, ein Medium zu nutzen, das in ihrem Alltag wohl keine allzu große Rolle mehr spielt. Wir lassen in unserer Aktionswoche die gängigen digitalen social media Plattformen einmal außen vor und greifen auf die gute alte Sofortbildkamera zurück. Kein nachträgliches Bearbeiten am PC und keine unbegrenzte Anzahl an Versuchen. So sollen authentische und einzigartige Fotoaufnahmen entstehen, um damit kreative und lustige Weihnachtsgrußkarten für Familie, Freunde oder einfach nur als Andenken zu gestalten.

Vom 18. bis 22. Dezember  im Kommunikationszentrum KUS4you

Medien.Kompetenz_Logo.JA


IMG_20171122_133508.jpg

Verhütungs- und Aids-Quiz im 4you

Wer mitmacht darf sich über ein "Sackerl voll Gummi“ freuen!

Rund um den Welt Aids Tag findet wieder unser jährliches Wissensquiz statt! Bringt einfach ca. 10min Zeit mit und füllt ganz anonym ein Quiz aus …im Anschluss besprechen wir kurz die Antworten und es wartet auch ein kleines Dankeschön fürs Mitmachen auf euch!

mehr

Wie jedes Jahr nehmen wir den Welt-AIDS-Tag (1. Dezember) als Anlass, um dieses Thema wieder stärker ins Bewusstsein zu rufen und motivieren unsere BesucherInnen, sich inhaltlich damit auseinander zu setzen.

In der Woche vom 27.11. bis 1.12. 2017 haben die BerufsschülerInnen der Längenfeldgasse die Möglichkeit, im Kommunikationszentrum 4you bei dieser Aktion mitzumachen und am Wissensquiz in schriftlicher Form teilzunehmen. Nach einer kurzen Besprechung der Ergebnisse bekommen alle TeilnehmerInnen ein Sackerl - gefüllt mit Infomaterial, Kondomen und Gummi Naschereien!

Kommunikationszentrum kus4you


Header E-Mail 700x230.jpg

Lust auf ein tolles Kino-Event?

www.lehre-statt-leere.at zeigt das Superheldenteam „Justice League“ und verlost im Kinopublikum einen tollen Hauptpreis. Außerdem sorgt maschek für Lacher rund um das Thema Lehre. Für Popcorn und Getränke ist gesorgt.

mehr

Unter https://www.skip.at/lehrestattleere/ erfährt ihr, wo und wann das Event stattfindet. Mit ein bisschen Glück seid ihr gratis dabei.

Bis bald im Kino!

Euer Lehre statt Leere-Team


Rap.jpg

Rap WS 2017/18

Endlich ist es wieder soweit! Der KUS Rap Workshop startet auch wieder in diesem Schuljahr!

Du möchtest Lyrics schreiben, ausprobieren, performen, freestylen und batteln? Du bist AnfängerIn oder auch Fortgeschrittene/r? Bist du BeatboxerIn oder einfach nur interessiert am Ablauf des Workshops?

mehr

Was dich in unserem Rap Workshop I erwartet:

  • Professionelle Unterstützung von unserem Trainer und erfolgreichen Rapper Average in den Bereichen Lyrics schreiben, Rhythmus, Atem-Methoden, Themen-Findung, Selbstbewusstsein aufbauen vor anderen zu singen/rappen, ... durch seine Erfahrung steht er dir mit Rat und Tat zur Seite.
  • Austausch mit anderen Rap-InteressentInnen (um über Künstler und Methoden zu reden, zum Freestylen und Batteln oder ganz einfach mit anderen gleichgesinnten über "Gott und die Welt" zu Quatschen, ganz egal! :) )
  • Ein lustiges Team und entspannte Umgebung um dich ungezwungen in Musik und Rap auszutoben!

In der ersten Workshop-Reihe geht es hauptsächlich um die VORBEREITUNG bis zur Bühne. Erst wenn ihr 100% sicher am Boden seid, geht es in der zweiten Workshop-Reihe ab auf die Bühne!

Online Anmeldung

Wann: dienstags, jeweils 18:00-20:00 Uhr
Termine: 21.11., 28.11., 05.12., 19.12.2017; 09.01., 16.01., 23.01, 30.01.2018
Ort: 2. ZBG / Kommunikationszentrum, 15., Hütteldorfer Straße 7-17
Trainer: Average
Begleitung: Christoph Schneider, Denise Grabetz
Kontakt: Harti Oberkofler, T.: +43 699 81355792, M.: soundproject@kusonline.at


Artikel_Human Reloaded.jpg

Projektpräsentation/Fotoausstellung "Human Reloaded"

Wir freuen uns, Sie/Euch am 10.10.2017 zur Projektpräsentation/Fotoausstellung „Human Reloaded“

in den Räumen des  ifp - wienXtra, 1080, Albertgasse 35 (Hinterhaus) einzuladen.
Musikalischer Beginn: 17:00 mit Jan Popov und Überraschungsgast (vom KUS- Soundproject)

mehr

Die Bilder entstanden in einer Kooperation von Frisörlehrlingen (Berufsschule FMP – Frisur, Maske Perücke/ Weidinger & Partner,  Ausbildungstrainerin Nina Payreder) und Berufsfotografie-Lehrlingen (Berufsschule für CGG, VL Markus Ziegelwanger http://www.jungefotografie.at) zum Thema „interaktiv“; das Projekt wurde konzipiert, organisiert und unterstützt von sozialpädagogischen MitarbeiterInnen (Ulrike Denk, Ursula Leitgeb und Praktikantin Barbara Sas) vom KUS Netzwerk (http://www.kusonline.at und https://www.facebook.com/KUSsoundproject/ )

Jede/r Jugendliche entwarf passend zum Thema seine/ihre eigene Selbstinszenierung und wurde bei der Umsetzung der Maske bzw. der Fotoinszenierung vom Performancekünstlern und MakeUp Artist Andreas Riegler unterstützt.

Die Fotografielehrlinge übernahmen die fotografische Umsetzung.

Teilnehmende Lehrlinge: Tibet Cil, Terisha Harris, Peter Hruska, Joanna Janczy, Elisabeth Kulik, Darja Österle, Manuel Schreier, Saskia Tschulema, Ina Wiltschko, Samet Yalcin

 

Die Ausstellung ist bis Ende des Jahres zu den ifp - wienXtra  Öffnungszeiten zu besichtigen.

Foto: „the cake is a lie“ Konzept: Peter Hruska  Foto: Manuel Schreier


LI Neu.jpg

Lehrlingsinsel NEU!

Im Sommer wurde mit tatkräftiger Unterstützung der MA56 das Kommunikationszentrum des 1. ZBG in der Mollardgasse renoviert. Ein neuer Boden wurde verlegt, die Wände neu gestrichen, Elektroinstallationen wurden erneuert, die Heizkörper ausgetauscht, die Fenster lackiert und eine Schallschutzdecke mit LED-Spotlights wurde eingezogen.

Zu unserer großen Freude erstrahlt die Lehrlingsinsel jetzt in neuem Glanz!!!

mehr

Unser herzliches Dankeschön gilt allen MitarbeiterInnen der Stadt Wien, die an der Renovierung beteiligt waren, insbesonders dem mittlerweile ehemaligen Chef der Hausverwaltung Hr. Sova, seinem Nachfolger Hr. Petru, Fr. Kodym und den MitarbeiterInnen des Hauses, die uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite standen.

Bedanken möchten wir uns außerdem bei unserer Geschäftsführung Fr. Eberhard für die neuen Büromöbel und der Leiterin des KUS-Office Fr. Franz für die Unterstützung bei der organisatorischen Abwicklung.

Das Feedback der BerufsschülerInnen zur Umgestaltung ist bisher überwältigend, sie fühlen sich unglaublich wohl und genießen den neuen Raum in vollen Zügen.


FreewayAlltag2015_03.jpg

Das Wohnzimmer an deiner Schule

Vielleicht ist er dir schon aufgefallen, dieser Raum an deiner Schule? Musik ist zu hören und ab und zu ein vergnügtes Gelächter. Zwischendurch durchdringt das Geklapper von Wuzzlern, Tischtennisschlägern oder Billardqueus die ausgelassene Stimmung. Und dann gibt es da noch Erwachsene, die aufmerksam mit den BerufsschülerInnen plaudern oder Kartenspielen.

mehr

Wenn du dich fragst was das ist? Kommunikationszentrum heißt dieser Ort.

Schau einfach mal vorbei!

Die Kommunikationszentren gibt es schon sehr lange an den Wiener Berufsschulen, nämlich seit 1995.

Die SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen bieten dir vor Ort ein umfassendes Angebot: Du kannst Tischfußball, Billard oder Tischtennis spielen und es gibt auch diverse Brettspiele zum Ausborgen. Kopiergeräte, mit denen du gegen einen kleinen Unkostenbeitrag Kopien machen kannst, findest du genauso in den Kommunikationszentren, wie gratis Internetstationen und Wlan. Und natürlich gibt es auch gemütliche Sitzgruppen auf denen du ganz einfach chillen kannst u.v.a.m.

In den Kommunikationszentren liegen viele Info-Materialien, z.B. zum Thema Wohnungssuche oder Arbeitsrecht, auf. Die KUS-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unterstützen dich gerne, wenn du Fragen hast oder haben auch ein offenes Ohr für deine kleinen und großen Sorgen. Und natürlich helfen sie dir auch bei der Lösung von Problemen weiter. Hier gilt für uns der Grundsatz: Die Gespräche sind immer vertraulich und die SozialarbeiterInnen werden, falls nötig, nur mit deinem Auftrag aktiv.

Aber am besten ist, du überzeugst dich ganz einfach selber.
Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Hier findest du uns



blättern   zurück | 1 | 2 | |


Aktuell