Main area
.

KUS-Einrichtungen

Hier findest du alle Einrichtungen von KUS-Netzwerk im Überblick:

 sex richtig.jpg

#IchDuWir - let's talk about sex

09.01.2024

Kurz vor Jahresende stand in der Lehrlingsinsel das Thema Sexualität wieder einmal im Mittelpunkt. Niederschwellig und partizipativ wurde während einem Aktionstag in Themen rund um Sexualität eingetaucht. Mit Quiz, Gesprächen und Debatten ging es rundum sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, Körper, Sex, Verhütung, Zyklus, Gesundheit, Beziehungen und Rollenbilder.

Infomaterialien wurden bereitgestellt, Mythen wurden diskutiert, Fakten in Erfahrung gebracht und sexualpädagogische Beratungsgespräche in Anspruch genommen. Das Angebot wurde breit angenommen und erfreute sich großer Aufmerksamkeit.

mehr

 

Kurz vor Jahresende stand in der Lehrlingsinsel das Thema Sexualität wieder einmal im Mittelpunkt. Niederschwellig und partizipativ wurde während einem Aktionstag in Themen rund um Sexualität eingetaucht. Mit Quiz, Gesprächen und Debatten ging es rundum sexuelle und geschlechtliche Vielfalt, Körper, Sex, Verhütung, Zyklus, Gesundheit, Beziehungen und Rollenbilder.

Infomaterialien wurden bereitgestellt, Mythen wurden diskutiert, Fakten in Erfahrung gebracht und sexualpädagogische Beratungsgespräche in Anspruch genommen. Das Angebot wurde breit angenommen und erfreute sich großer Aufmerksamkeit.


 IMG_6559.jpg

Schüler*innenvertretungs-Seminar(SVS) 2023

22.11.2023

Ein wichtiger jährlicher Fixpunkt des KUS-Netzwerks ist die Organisation und Durchführung der Seminare für die Schüler*innenvertretungen der Wiener Berufsschulen.

Im Zeitraum zwischen 08.11.2023 und 13.11.2023 fanden diese in unseren Sozialpädagogischen Einrichtungen an den Berufsschulen in der Hütteldorferstraße, Mollardgasse, Längenfeldgasse sowie an der BS Apollogasse statt. Inhaltlich gestaltet sich die Veranstaltung um Themen wie bspw. " Rechte & Pflichten der Schüler*innenvertretung" oder "Aufgaben und Möglichkeiten, die diese Funktion mit sich bringt".

mehr

Die ganztägigen Seminare für Schul-, Tages- und Klassensprecher*innen sowie deren Stellvertreter*innen bieten einen ausführlichen theoretischen Überblick über das Recht der Schüler*innenvertretungen zur Mitbestimmung, Mitgestaltung und Mitwirkung an ihren jeweiligen Berufsschulen. Außerdem werden die Zuständigkeiten und jeweiligen Rollen im Schulgemeinschaftsausschuss besprochen und reflektiert. Gemeinsam wird anhand konkreter Beispiele erarbeitet, wie man die Anliegen der Berufsschüler*innen zielgerichtet, erfolgsversprechend und möglichst effektiv einbringen und umsetzen kann.

Wir blicken auf produktive Tage mit durchgehend engagierten Teilnehmer*innen zurück, die von spannenden Ideen, Diskussionsbereitschaft und Tatendrang geprägt waren. Wir freuen uns darauf, einige Projekte der Schüler*innenvertretungen im Laufe des Schuljahres weiter verfolgen bzw. begleiten zu dürfen!



 Plakat_Girls Lounge_2023.jpg

#IchDuWir - Girls-Loung 2023

16.10.2023

Von 02.10.–05.10.2023 nutzen 49 Schülerinnen der Berufsschule für Fahrzeugtechnik auch die Girls-Lounge als Safe Space zum Austausch von Tipps und Tricks für den Ausbildungsalltag und zum Besprechen und Einholen von Infos zu herausfordernden Themen in Schule und Lehrbetrieb. Zum Abschluss fand am 06.10.23 der Workshop „Act for Respect“ vom Verein Sprungbrett statt.

mehr

Die Girls- Lounge ist ein freiwilliges Angebot für alle Schülerinnen der Berufsschule für Fahrzeugtechnik. Ziel ist dabei das Kennenlernen der Schülerinnen untereinander, der Beratungslehrerin und dem Team des Kommunikationszentrums. In einem geschützten Rahmen und bei entspannter Atmosphäre wurden relevante Themen hinsichtlich Schulalltag und Erfahrungen im Lehrbetrieb besprochen. Es wurden unterschiedliche Handlungsmöglichkeiten ausgetauscht, wie auf diskriminierende Aussagen reagiert werden kann oder wie die Mädchen und jungen Frauen mit unangemessenem Verhalten von Kollegen oder Lehrkräften umgehen können. Die Beratungslehrerin der Berufsschule für Fahrzeugtechnik Barbara Probst und die Sozialpädagogin Kathi Siegl vom Kommunikationszentrum Freeway standen dabei mit Infos zur Seite.

Die teilnehmenden Schülerinnen waren bei den Gesprächen und Diskussionen engagiert dabei, viele der Schülerinnen besuchen die Girls-Lounge jedes Schuljahr und freuen sich regelmäßig schon im Vorfeld auf diese Woche.


#lehrlinginwien - Hotline


 DJMC4103.jpg

Was für ein Abend!

18.05.2022

Am Donnerstag, den 05.05.2022 war es endlich mal wieder soweit – der Soundcontest 2022 hat wieder live stattgefunden.

mehr

Diesmal mit einer großen Änderung – zum ersten Mal in seiner Geschichte hat der Soundcontest im Lokal AERA im ersten Bezirk stattgefunden. Es war ein sehr cooler Abend mit fantastischen Auftritten und einer Bombenstimmung. 22 Acts haben ab 18 Uhr die Bühne gerockt und sich mutig der Competition und vor allem unserer Jury, bestehend aus Soia, Tini Trampler, Fii und Demolux gestellt.

Wir gratulieren allen Künstler*innen, die an dem Abend aufgetreten sind – ihr wart wirklich alle so toll! Es war ein sehr knappes Rennen aber 15 Acts konnten sich schlussendlich gegen die starke Konkurrenz durchsetzen. Die 15 Gewinner*innen, die den Platz im Tonstudio und den Auftritt in der Arena gewonnen haben sind: 

  • Shorah
  • Akono
  • Oliver
  • Nina
  • Ska
  • The Slick
  • Mr. Hatami
  • Bad and Bucci
  • Alex
  • Vodka Takes
  • Encantis
  • Jasmine
  • Alina
  • Beatrice
  • Faith

Wir gratulieren ganz herzlich! Ganz besonders gratulieren wir auch dem heurigen Gewinner des Publikumspreises, einem Lewitt-Goodibag, welches sogar ein Mikrofon enthalten hat: Akono! Du hast eine Spitzenperformance abgeliefert :)

Aber auch allen anderen Teilnehmer*innen, die es diesmal nicht auf die CD geschafft haben möchten wir an dieser Stelle gratulieren und für ihre Beiträge danken - ihr wart großartig und habt unsere Herzen erwärmt und die Stimmung ordentlich aufgeheizt. Bleibt bitte dran und macht weiter so, beim nächsten Mal klappt es dann bestimmt!

Einige Impressionen des Abends findet ihr in unserer Galerie.

Alle Bilder des Abends findet ihr hier und hier.

Viel Spaß beim Anschauen ;)



Fake News fake2.png

Was steckt hinter Fake News und Verschwörungserzählungen?

05.05.2022

Dieser Frage stellten sich Ofenbau- und Fliesenverlegungs-Lehrlinge im Zuge eines Workshops, der von Lena Anna Schoissengeyer, Verein queraum Kultur- und Sozialforschung im Rahmen der Jugendgesundheitskonferenz konzipiert wurde.

mehr

Die Jugendlichen sammelten Verschwörungserzählungen, die ihnen auf TikTok und Co. untergekommen sind und sich unter anderem auf Corona oder den Krieg in der Ukraine beziehen.

Die Erfahrungen der Workshop-Teilnehmenden zeigte, dass es nicht immer ganz so einfach ist, zu erkennen, was Fake News ist und was nicht. Ein kurzer theoretischer Input schaffte etwas mehr Klarheit und zeigte den Teilnehmenden unterschiedliche Handlungsstrategien auf im Umgang damit.

Veranschaulicht wurden die besprochenen Inhalte durch zwei Videos von der Medienkompetenz-Initiative von ARD, ZDF und Deutschlandradio „So geht MEDIEN“. Darin wurde unter anderem auch gezeigt wie Journalist*innen in ihrer Arbeit Fakten überprüfen. 

Zudem wurde im Workshop ein Fragekatalog vorgestellt, anhand dessen herauszufinden ist, ob es sich um eine Verschwörungserzählung oder legitime Kritik handelt. Der Fragekatalog stieß bei den Teilnehmenden auf großes Interesse. Zwei nützliche Faktenchecker (mimikama.at und correctiv.org) vervollständigten zum Abschluss noch die medienkompetenten Werkzeugkisten der Jugendlichen.


 #liw_hotline_HP.jpg

Dein direkter Draht zum KUS-Netzwerk!

18.03.2022

Wir sind für euch da!
#lehrlinginwien - HOTLINE -  01 / 99 7 11 11
Montag - Freitag
09:00 - 17:00 Uhr (an Schultagen)
09:00 - 13:00 Uhr (in den Ferien)

lehrlinginwien@kusonline.at

mehr

Liebe*r Lehrling!
Wir sind für dich da und erreichbar. Gerne kannst du uns kontaktieren, wenn du Unterstützung brauchst. Wir informieren und beraten zu jedem Thema. Alle Anfragen werden vertraulich behandelt und die Telefonate werden nicht aufgezeichnet.

Die #lehrlinginwien - HOTLINE wird von einem erfahrenen Team betreut und unterstützt dich gerne bei jedem Anliegen, unabhängig davon ob es um eine Abklärung, eine Vermittlung an relevante Stellen, das Organisieren von Rückrufen, Auskünfte einholen oder um die Lösung von Problemstellungen geht.

Das Team der #lehrlinginwien - HOTLINE ist mit deinen Themen vertraut:

  • Lehrausbildung
  • Schule und Bildung
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Persönliche Themen

Wir freuen uns auf deinen Anruf!


 SVS_2021_4you_1.jpg

Schüler*innenvertreter-Seminar MEETS Werkstatt "Junges Wien"

28.10.2021

Das Seminar stand heuer im Kommunikationszentrum kus4you ganz unter dem Motto „Kinder- und Jugendmillion“ – wir bestimmen und gestalten aktiv mit! Projektplanung wurde diesmal nicht an Beispielen geübt, sondern reale Projektideen wurden fixiert und hier eingereicht: Hier darf gerne geliked und gevotet werden!

mehr


 LOL.jpg

LOL - Leben ohne Leidensdruck

Das psychotherapeutische Angebot für Lehrlinge
Junge Erwachsene müssen sich oft neuen Situationen im Leben stellen oder sind irritiert von inneren und äußeren Konflikten. Viel gibt es zu entscheiden und gestalten. Bei der Entwicklung gibt es oft Konflikte in Peergroups, in der Schule, in der Lehre, mit den Eltern, in der Liebe usw.

mehr

LOL steht für Leben ohne Leidensdruck und für laughing out loud. Damit ist auch das Ziel dieses Angebotes beschrieben. Wir haben kostenlose Plätze für Lehrlinge in Gruppen- und Einzeltherapie.

Ziele:

  • Stabilisierung
  • Ausbau der persönlichen Ressourcen
  • Hilfe zur Selbsthilfe

Dauer: max. 20 Wochen


Gruppenangebote:

In einer Gruppe lassen sich leichter Probleme darstellen und verständlicher machen, dadurch ergeben sich gute Lösungsansätze. Wir bieten dir einen geschützten Rahmen, um neue Lernerfahrungen zu machen und mit anderen in Kontakt zu kommen. Bei uns wird niemand abgewertet, ausgelacht oder beurteilt.

  • Dienstag-Gruppe: Auseinandersetzungen mit Aggression und Gewalt
    • Du lernst, Gefühle und Bedürfnisse angemessen auszudrücken und dich anderen mitzuteilen. Du lernst, besser Grenzen zu setzen und zu schützen.

  • Dienstag Gruppe: Selbstwert stärken – Selbstbewusster auftreten
    • Du hast häufig das Gefühl nicht gut genug zu sein? Du kennst Situationen, in denen es dir an Selbstbewusstsein fehlt? Dann ist unsere Gruppe vielleicht das richtige für dich. Gemeinsam wollen wir uns damit auseinandersetzen, wie Selbstzweifel entstehen, wie du lernen kannst, besser damit umzugehen und im Alltag selbstbewusster aufzutreten.
    • Ort: Berufsschule für Gartenbau und Floristik: Donizettiweg 31, 1220 Wien (Kommunikationsraum, 1. Stock)
    • Zeit: Ab dem 11. April 2023, 18:30-20:00 Uhr, 14-tägig am Dienstag (voraussichtlich 10 Termine)

  • Mittwoch-Gruppe: Soziale Kompetenz verbessern
    • In der Gruppe kann man freiwillig von sich erzählen. Und wir üben sozialen „Skills“, wie Emotionen zeigen. Um besser mit Kolleg:innen zurecht zu kommen und schneller Freundschaften zu schließen. Die Gruppe wird voraussichtlich auch im 2. Semester stattfinden und dann ist auch ein Neueinstieg wieder möglich.

    • Was: Psychotherapie für Schüchterne und Lehrlinge, die ihre soziale Skills verbessern wollen.

    • Wo: Berufsschule Hütteldorferstr., Raum E14. Manchmal unterwegs in Wien.

    • Wann: Mittwochs, 17:30 – 19:15

    • Wie: Anmeldung über lol@kusonline.at

Alle Gruppenangebote starten im Oktober 2022

Ort: nach Vereinbarung

Zeit: jeweils von 17:30 bis 19:15 (bzw. nach Vereinbarung)

Download Folder

#lehrlinginwien - HOTLINE -  01 / 99 7 11 11

lol@kusonline.at

Gerlinde Wenschitz


blättern   zurück | 1 | 2 | |