Main area
.

Wichtige Infos

 kahoot 14.jpg

#gesundejugendwien KAHOOT QUIZ zum Welt-Aids-Tag

2.12.2022

Am 1.12.2022 fand der Welt-Aids-Tag statt um auf HIV, Geschlechtskrankheiten (STD) aufmerksam zu machen und um Vorurteile aufzulösen. Dazu hat sich das FREEWAY ein Quiz überlegt, welche den Lehrlingen sowohl Spaß bringt als auch zackig, knackig Wissen vermittelt.

mehr

Und zwar hat das FREEWAY ein cooles Kahoot-Quiz zusammengebastelt, um den Lehrlingen Wissen zu HIV, AIDS, Geschlechtskrankheiten und Verhütung zu vermitteln. Natürlich gab es für die Podest-Sieger*innen Gewinne. Den Lehrlingen hat es mega Spaß gemacht. Es wurde in den Mittagspausen von Montag bis Donnerstag gespielt, ausgetauscht, erklärt und dabei ein wenig Süßes genascht. Mehrmals bekamen wir das Feedback von Lehrlingen, dass sie etwas Neues gelernt haben. Großen Dank auch an die Aids Hilfe Wien für Broschüren, Infomaterial und Kondome.



 20220922_151848.jpg

Ein positiver Berufsschulabschluss? Wir schaffen das!

30.11.2022

„Durchs Reden kommen d’Leut zam“ – unter diesem Motto veranstaltete die Lehrlingsinitiative Ausbildungsbegleitung (LIAB) in Kooperation mit dem Zentrum für Information und Partizipation (ZIP) eine Workshop Reihe zum Thema Sozialkompetenzen an der Berufsschule EVITA. Ziel des Workshops war es, das Gemeinschaftsgefühl in der Klasse zu stärken und gleichzeitig Spannungen und Konflikte schon von Beginn an zu entschärfen.

mehr

Im Rahmen dessen haben sich die Schüler*innen mit den Fragen: „Was gehört zu einem gelungenen Schultag?“ und „Was kann ich, was kann die Schule und was können wir als Klassengemeinschaft dafür tun, dass wir alle gut durch die Berufsschule kommen?“ auseinandergesetzt.

Die Schüler*innen wurden so dabei unterstützt ihren eigenen Wirkungsbereich zu erkennen, und Strategien zu entwickeln, wie sie diesen positiv beeinflussen können. Aber auch an Wünschen und Forderungen die man nicht unmittelbar selber beeinflussen kann, haben wir gearbeitet und gleichzeitig nach Methoden gesucht damit gut umzugehen.

Die Teilnehmer*innen haben sich mit viel Engagement und Interesse diesem durchaus herausfordernden Thema gewidmet und es hat uns große Freude bereitet sie da ein stückweit zu begleiten.

Weitere Informationen findet ihr hier

 



 20221109_095948.jpg

Schüler*innenvertretungs-Seminar(SVS) 2022

23.11.2022

Wie jedes Jahr lud das KUS-Netzwerk auch heuer wieder zum Seminar für die Schüler*innenvertretungen der Wiener Berufsschulen ein. In der Woche vom 07.11.2022 bis 11.11.2022 fanden an den vier  Zentralberufsschulgebäuden sowie an der Berufsschule Apollogasse Seminare zu den Themen Rechte & Pflichten der Schüler*innenvertretung sowie Aufgaben und Möglichkeiten, die diese Funktion mit sich bringt.

mehr

Die ganztägigen Seminare für Schul-, Tages- und Klassensprecher*innen sowie deren Stellvertreter*innen bieten einen ausführlichen theoretischen Überblick über das Recht der Schüler*innenvertretungen zur Mitbestimmung, Mitgestaltung und Mitwirkung an ihren jeweiligen Berufsschulen. Außerdem werden die Zuständigkeiten und jeweiligen Rollen im Schulgemeinschaftsausschuss besprochen und reflektiert. Gemeinsam wird anhand konkreter Beispiele erarbeitet, wie man die Anliegen der Berufsschüler*innen zielgerichtet, erfolgsversprechend und möglichst effektiv einbringen und umsetzen kann.

Wir blicken auf eine produktive Woche mit durchgehend engagierten Teilnehmer*innen zurück, die von spannenden Ideen, Diskussionsbereitschaft und Tatendrang geprägt war. Wir freuen uns darauf, einige Projekte der Schüler*innenvertretungen im Laufe des Schuljahres weiter verfolgen bzw. begleiten zu dürfen und blicken mit viel Vorfreude bereits auf das SVS 2023!



 signal-2022-11-21-12-06-51-843-6.jpg

Selbstbewusst durch die Prüfung

17.11.2022

"Hilfe! Was tun, wenn ich bei der Lehrabschlussprüfung ein Blackout habe?!" "Ich bin immer ur nervös, wenn ich vor Leuten reden muss!" "Wie kann ich mich gut auf eine große Prüfung vorbereiten?"

Ein Workshop zu all diesen Fragen...

mehr

Auf Initiative der engagierten Klassensprecherin wurde auf Wunsch einer 3. Klasse für Informationstechnologie der Berufsschule EVITA ein Workshop zum Thema „Prüfungssituationen und Lerntechniken“ im ZIP in Kooperation mit dem Projekt LIAB! durchgeführt. Von Gesprächen im Plenum, über Ausflüge in unterschiedliche Theorien und Lerntechniken, bis hin zu Gruppenarbeiten und Präsentationen waren verschiedene Methoden im Einsatz. Die Lehrlinge waren mit sehr viel Interesse, Selbstreflexion und Spaß dabei. Es war ihnen sichtlich ein Anliegen, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen, darum war es auch für die Trainer*innen ein sehr spannender Workshop.



 IMG_8832xkopie.jpg

Tag der Lehre XXL

24.10.2022

Am 19. und 20.Oktober fanden in der Marx-Halle die Tage der Lehre XXL statt.Auch wir waren bei der Messe mit einem Stand vertreten, auf dem die Teams der Hotline, des Lehrlingscoachings, der Berufsmatura und der Ausbildungsbegleitung sowie das LIAB-Team den Besucher*innen mit Informationen zum Angebot des KUS zur Verfügung standen.

mehr

Außerdem waren auch das jointMEDIA-Team in Kooperation mit Charly vom ZIP am Start um Impressionen der XXL-Tage der Lehre festzuhalten. Eine Auswahl der entstandenen Bilder findet ihr nachstehend. Eine Podcastfolge mit spannenden Interviews mit Ausstellern sowie Gästen ist derzeit im Entstehungsprozess und wird nach Fertigstellung ebenfalls auf unserer Website veröffentlicht - stay tuned!

Hier der Link zur Website der Veranstaltung mit sämtlichen Informationen zur größten Lehrberufsmesse Österreichs: https://www.tag-der-lehre.at/



 KUScard_2022-2023-1.png

Die KUScard für das Schuljahr 2022/23 wartet auf dich!

29.08.2022

Wir wünschen euch einen guten Start in das Schuljahr 2022/23!
Die KUScard erhältst du zum Preis von 9,- Euro bei deinem Klassenvorstand. Sie gilt in Verbindung mit deinem Schüler*innen-Ausweis und berechtigt dich zur Nutzung vieler KUS-Angebote.

Und das Beste daran: die meisten dieser Angebote sind mit der KUScard für dich gratis!

Alle KUS-Angebote findest Du auf dieser Homepage und im #lehrlinginwien - Jahresprogramm!


 ALLEk.jpg

Das war der Konfliktlots*innen-Kurs

29.06.2022

In diesem Schuljahr haben zwei Konfliktlots*innen-Kurse stattfinden können. Die teilnehmenden Lehrlinge haben in einem mehrtägigen Kurs erfahren und gelernt, wie sie unterstützend zu einer gewaltfreien Konfliktlösung beitragen. Diese Kompetenz kann im Lehrbetrieb und in der Schule genützt werden, sodass die Konfliktvermittlung unter gleichaltrigen stattfindet.

mehr

Der Donnerstagskurs endete am Freitag 3.Juni 2022.
Der Montagskurs endete am Montag 27.Juni 2022.

Wir gratulieren den Teilnehmer*innen!



 20220623_112605 (002).jpg

#gesundejugendwien - Microsoccer in der Lehrlingsinsel

29.06.2022

In der vorletzten Schulwoche hatten wir wieder das Fairplay-Team mit "Microsoccer" zu Besuch in der Lehrlingsinsel. Die Schüler*innen nahmen das alternative Sportangebot begeistert an und merkten schnell, dass man auch auf einem Miniatur-Fußballfeld an seine Leistungsgrenze stoßen kann.

mehr

Es wurde ein "Microsoccer-Feld" aufgebaut, im Vorfeld wurden die Begrifflichkeiten wie Fairplay, Teamgeist und Respekt definiert und danach konnte gespielt werden. Unter der Anleitung der fairplay-Mitarbeiter spielten die Berufschüler*innen nacheinander Eins gegen Eins auf dem Mini-Fußballfeld.

fairplay sensibilisiert mit dem Potential von Sport für verschiedene Formen von Diskriminierung (zB. Rassismus, Homophobie, ...) und setzt Bildungsmaßnahmen für ein respektvolles Miteinander um.

Die Aktion wurde wie immer sehr gut aufgenommen, die Jugendlichen hatten sehr viel Freude mit der gelungenen Abwechslung und äußerten mehrmals den Wunsch, dass diese Aktion mindestens einmal pro Semester angeboten wird.



 20220627_121252.jpg

#gesundejugendwien - Sportfest in der Längenfeldgasse

28.06.2022

Von 27.6.-29.6. gibt es für alle Lehrlinge der Hans-Mandl-Berufsschule in der Längenfeldgasse die Möglichkeit, das Schuljahr auf ganz besondere Weise ausklingen zu lassen, bevor es in die wohlverdienten Sommerferien geht. Das Team des Kommunikationszentrums kus4you veranstaltet mit tatkräfiger Unterstützung des Jointmedia drei Tage lang ein sportliches Sommer-/Schulschlussfest.

mehr

Alle Schüler*innen können ihr Geschick und ihre Ausdauer auf einer Bullriding-Anlage unter Beweis stellen oder sich im Badminton, Volleyball oder Tischtennis mit ihren Kolleg*innen matchen. Zusätzlich werden verschiedenste Jonglierutensilien, Diabolos und Devil Sticks zur Verfügung gestellt. Außerdem gibt es wie bereits im letzten Jahr eine spezielle Fotowand, um sich ein originelles Andenken zu erstellen. Das gewohnte Freizeitangebot des Komunikationszentrums darf bei so einer Veranstaltung natürlich auch nicht fehlen und so stehen den Jugendlichen auch Tischfussball, Billard und Playstaion kostenlos zur Verfügung. Für ausreichend kühle Getränke und Vitamine in Form von frischem Obst wird selbstverständlich gesorgt.

Das Team des kus4you freut sich über die begeisterte Teilnahme vieler Schüler*innen und Lehrer*innen! Wir hoffen, damit einen kleinen Beitrag leisten zu können, die anstrengenden Herausforderungen des letzten Jahres ein wenig vergessen zu machen und mit viel Vorfreude und Motivation ins kommende Schuljahr zu blicken!



 Check-up-LehreWEB.jpg

AK – Check up Lehre

28.6.2022 

Was steht eigentlich in meinem Lehrvertrag? Wer hat welche Pflichten? Habe ich auch Rechte? Was steht mir zu? Was darf ich? Was muss ich? Für diese Fragen und mehr hat das Team des Freeway, im Zuge der Aktionswoche der Berufsschule für Fahrzeugtechnik vom 20.6. bis 24.6.2022, die Arbeiterkammer eingeladen.

mehr

Insgesamt haben 13 Klassen des 1.Lehrjahres an Workshops zu den Themen Rechte und Pflichten teilgenommen. Die interaktiven Workshops boten dabei einen geschützten Raum um die eigenen Anliegen zu besprechen. Es wurde angeregt ausgetauscht und diskutiert, das Interesse der Lehrlinge zeigte sich groß. Auch die Mitarbeitenden der Arbeiterkammer waren von den engagierten Beiträgen beeindruckt. Am Ende der Woche waren sich alle Beteiligten einig: Die Veranstaltung wird es nächstes Jahr wieder geben!


 microsoccer5.jpg

#gesundejugendwien Microsoccer-Kickerl im Schulhof

27.06.2022

Kicken in der Berufsschule? Ja genau - während der Aktionswoche der Berufsschule für Fahrzeugtechnik, hat das Freeway5 die Schüler und Schülerinnen des 1.Lehrjahres ein wenig ins Schwitzen gebracht. Denn vom 20.6. bis 23.6. wurde im Schulhof Microsoccer gespielt.

mehr

Um den rauchenden Gehirnzellen der Schüler und Schülerinnen eine Pause zu gönnen, hat das Freeway5 Microsoccer eingeladen. Neben dem Unterricht in heißen Klassenzimmern und interessantem Input der Arbeiterkammer und Schuldnerberatung, kam die sportliche Pause ganz gelegen.

Das Microsoccer-Feld, welches – wie der Name schon sagt – nicht viel größer als ein Tischtennistisch ist, wurde im Schulhof aufgestellt. Die Anleiter erklärten am Anfang die Spielregeln und dann gings schon los mit den 1:1 Matches. War der Ehrgeiz in der Klasse groß, wurde auch gleich ein Turnier gespielt. Durch das winzige Feld war es natürlich die Challenge mehr mit Taktik und Feingefühl die Tore zu erzielen.

Während zwei spielten, hatten die Klassenkolleg*innen Zeit zum Plaudern und Äpfel und Müsliriegel zu Snacken - schließlich lässt das Freeway5 Team ihre Lehrlinge ohne ausreichender Energie nicht schwitzen. Viele der Schüler und Schülerinnen lernten dadurch das Team des Kommunikationszentrums und die Angebote erst richtig kennen.

Die Kombi aus Kicken, Sonne und Snacks fanden die Lehrlinge ziemlich lässig. Das Freeway5 wurde jedenfalls mehrmals gefragt ob es kommendes Schuljahr zu einer Wiederholung kommt.



 20220613_120801.jpg

#gesundejugendwien – Aktion GEMEINSAM KOCHEN

Am 13.06.2022 fand im Lehrlingszentrum die Aktion „GEMEINSAM KOCHEN“ im Rahmen des Jahresschwerpunkts „Gesundheitskompetenz.JA“ statt. Nachdem im Vorfeld der Aktion mit den Schüler*innen verschiedene gesunde Gerichte und ihr Zugang dazu besprochen wurde, fiel die Entscheidung: Es wurde ein Kokos Gemüse Curry mit gerösteten Cashewnüssen, frischen Korianderblättern und Reis gekocht.

mehr

Während dem Kochen konnten zahlreiche auftauchende Fragen besprochen und geklärt werden. Zum Beispiel: Wie wird Ingwer zubereitet? Wo kann ich in Wien frische Korianderblätter besorgen? Wie schmecken Limettenblätter und wie werden sie verwendet? Wodurch bekommt die Currysauce ihre Farbe und ihren besonderen Geschmack?

Um zu ermöglichen, dass die Schüler*innen das Gericht später auch selber zubereiten können, konnten Sie sich am Ende das Kochrezept mit nach Hause nehmen.

Es war ein buntes Koch- und Experimentierfeld mit viel Platz für Inspiration und Appetit.



 Lets-talk-Sex_Juni2022_10.jpg

#gesundejugendwien - Let's talk Sex!

21.06.2022

Im Freeway5 gings rund, denn zwei Tage lang drehte sich in den Mittagspausen alles ums Thema Sex. Denn das Freeway5 hat Sexualpädagoginnen eingeladen um die Schülerinnen und Schüler spielerisch und humorvoll in Sachen Sex, Beziehung, Verhütung und vielen mehr zu beraten und zu informieren. Es wurde gelacht, diskutiert und offen geplaudert.

mehr

Am 14.6. und 15.6.2022 kamen Sexualpädagoginnen (ausgebildet vom Institut für Sexualpädagogik) ins Freeway5 um Schülerinnen und Schüler rund um Sex zu beraten und zu informieren. Dafür fanden Workshops während der Mittagspause zwischen 11:30 bis 14:30 Uhr statt. Wer neugierig und interessiert war, machte mit.

Um das Eis zu brechen wurden Spiele wie Sextivity und Genital-Memory gespielt. Es wurde ein Porno-Quiz veranstaltet und Verhütungsmittel, Mensturations-Hygiene-Artikel und Sextoys zum Anschauen und Anfassen mitgebracht. Bei einer Knetstation konnten Genitalien, von Klitoris, über Penis bis Vulva, in bunten Farben geknetet und geformt werden.  

Über die Stationen hinweg wurden intime, offene und interessante Gespräche angeregt und dabei Erfahrungen geteilt und ausgetauscht. Gut zu beobachten waren viele Aha-Erlebnisse bei den Schülern und Schülerinnen, die somit neue Infos mitnehmen konnten.



 3542.jpg

#gesundejugendwien - Frühlingsgefühle

27.05.2022

Frühlingsgefühle - unter diesem Motto fand am 24.5.2022 im Kommunikationszentrum kus4you ein spannender Workshop zum Thema Sexualpädagogik für 23 Schüler*innen der BS Gastgewerbe statt und wurde in Kooperation mit dem ISP (Institut für Sexualpädagogik) durchgeführt.

mehr

Das „Sex Bingo“ sorgte zu Beginn für einen spielerischen Wissens-Check und zeigte auch noch offene Themenbereiche und Fragen auf. Gut durchdachte und zielgruppengerecht aufbereitete Inputs der Workshopleiterinnen sorgten immer wieder für angeregte und offene Diskussionen. Diese wurden wiederum sehr behutsam aber zielgerichtet moderiert. Somit konnten viele Fragen und Unklarheiten zur Zufriedenheit der WS-Teilnehmer*innen behandelt und beantwortet werden.

Ein wesentlicher Beitrag zum Thema „Sexuelle Gesundheit“ konnte mit Hilfe des ISP geleistet werden.                                                               



blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | |