Main area
.

Willkommen auf der Homepage von KUS-Netzwerk

Du-findest-uns-auf-Facebook

logo_bau.jpg

Hol dir Unterstützung an der BS Bau

Mein Name ist Manuela Stimpfl und ich bin an vier Tagen fix an der Schule und du kannst mich gerne kontaktieren wenn du Unterstützung benötigst. Ich organisiere auch immer wieder Workshops und Projekte und freue mich, wenn du daran teilnimmst.

Schau einfach mal vorbei!

mehr

Anbegote:

  • Beratung, vertraulich und auf Wunsch auch anonym
  • Begleitung zu Ämtern, Behörden und anderen Institutionen
  • Unterstützung bei Konflikten
  • Zeitungen, Zeitschriften, Broschüren, Informationsfolder
  • kostenlose Kondome und Schwangerschaftstests
  • Unterstützung der SchülerInnenvertretung
  • jugendkulturelle Aktivitäten
  • Workshops
  • Einzelfallhilfe

IMG_5588xx.jpg

#lehrlinginwien Konferenz

Am 21. Mai 2019 findet im Festsaal des 2. Zentralberufsschulgebäudes in der Hütteldorfer Straße die #lehrlinginwien Konferenz statt. Die zahlreich anwesenden Berufsschüler*innen nutzen die Möglichkeit, ihre Fragen an den Jugend- und Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky zu stellen, der sich ausreichend Zeit nimmt, um diese kompetent zu beantworten.

Fotos der Veranstaltung findet ihr hier

mehr

HAZ_Aktionstag_2019_April_2.pdf.jpg

Heim auf Zeit – Aktionstag, 26.April 2019

Ein O-Ton des Aktionstages geschrieben von Helene Gugenberger:

"Ich möchte unseren sehr netten Ausflug vom 26. April 2019 mit einigen Bewohner*innen unseres Betreuten Wohnens „Heim auf Zeit“ Revue passieren lassen. 

Wir trafen uns um 17 Uhr vor dem Pratermuseum auf der Kaiserwiese zu dem alle pünktlich erschienen sind.

Da sich die meisten Bewohner*innen noch nicht kannten, haben wir mit einem Kennenlernspiel begonnen. Alle Bewohner*innen waren von Anfang an sehr offen und haben über ihre derzeitige Lebenssituation, Hobbys und Arbeit berichtet. Nach einer Dreiviertelstunde machten wir uns auf zu einem Spaziergang durch den Prater, der im Wurstelprater geendet hat.

mehr

Die erste Attraktion die wir in Angriff nahmen war der Prater Turm mit seinen 117 Metern. Margarita und die Bewohner*innen haben die Aussicht hoch oben genossen. Mit einem breiten Grinsen im Gesicht kamen sie uns nach dieser Fahrt entgegen. Wir spazierten weiter durch den Prater. Doch bald hielt uns die nächste Attraktion gefangen. 

Diesmal wagte sich Helly mit den Bewohner*innen in die „Maus“. Bei jeder Kurve hatte man das Gefühl, gleich abzustürzen. Schlussendlich haben wir dies jedoch heil überstanden.

Das nächste Erlebnis, das auf uns zu kam, übertraf alles vorhergehende. Helly traute sich mit den Bewohner*innen in die „Blackmamba“ zu steigen. Kopfüber und mit einer Geschwindigkeit von 80hm/h war dies ein Adrenalinkick pur! Diejenigen die für die wilden Fahrten nicht zu begeistern waren, hatten am Spiegelkabinett Gefallen gefunden. Auch das bereitete allen großes Vergnügen. Bei unserer letzten Attraktion machte wir eine Zeitreise ins 19. Jahrhundert. Dabei wurden wir so eingekleidet, wie es damals üblich war. Es sind viele schöne Fotos entstanden, die uns noch lange an diesen erlebnisreichen Abend erinnern werden.

Zu guter Letzt sind wir in die „Luftburg“ eingekehrt. Zusammen wurden köstliche Gerichte verspeist, wobei wir den Abend gemeinsam ausklingen ließen.

Worüber wir uns sehr gefreut haben, war, dass wir nur positives Feedback zurückbekommen haben und wir jedem/jeder Einzelnen einen schönen Abend bereiten konnten.

Vor allem aber freut es uns, dass sich die Bewohner*innen kennen gelernt haben und manche auch einige Hobbys teilen, die sie vielleicht in Zukunft gemeinsam ausüben können. 

Der einzige Wermutstropfen war, dass nicht mehr Bewohner*innen daran teilgenommen haben. Wir hoffen, dass sich das in Zukunft ändern wird und freuen uns schon auf den nächsten Ausflug."


Fotolia_61133611_M.jpg

Den Lehrabschluss meistern

Du bist Lehrling und brauchst Unterstützung für einen erfolgreichen Berufsschul- und Lehrabschluss?
Du interessierst dich für Coaching in allgemeinen Lebenslagen?
Du hast eine Lehre abgebrochen und/oder ausreichend Berufspraxis und möchtest jetzt den Lehrabschluss nachholen?

Bei uns bist du auf jeden Fall an der richtigen Stelle!

mehr

Wir bieten dir verschiedene Angebote, um dich beim Erreichen deines Zieles - nämlich das Lehrabschlusszeugnis in Händen zu halten - bestmöglich zu unterstützen.

CompleteLogo-Meine-Chance-Vektor-Outline

Das Programm Complete bietet sowohl Kurse für Berufstätige als auch für Arbeitssuchende an und zwar in allen Lehrberufen, die in Wien unterrichtet oder geprüft werden. Wir unterstützen dich bei allen organisatorischen Belangen rund um die Lehrabschlussprüfung und bieten dir zahlreiche Zusatzangebote in den Bereichen Bewerbungstraining/Bewerbungsunterlagen, sicheres Auftreten, Lerncoaching und Prüfungsangst.

Detailinformationen findest du auf der Homepage von Complete.

Das Programm Complete wird finanziert aus Mitteln des ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds.

Lehrlingscoaching

Das KUS-Netzwerk bietet auch Lehrlingscoaching an. Wir unterstützen bei allen Herausforderungen rund um die Lehrausbildung, sei es im Privatleben, im Ausbildungsalltag oder in der Berufsschule.

Detailinformationen findest du auf der Homepage des Lehrlingscoachings.

Kursangebot

In unserer Kursdatenbank findest du Kurse, die dich beim erfolgreichen Abschluss der LAP unterstützen sollen. Folgende Kurstypen stehen dabei zur Auswahl (bitte bei der Suche auswählen):

  • Lernhilfe
  • LAP-Vorbereitung
  • Fachkurse

Hier geht es zur Kursdatenbank


Soundcontest.jpg

Soundcontest

Am 09.04.2019 ist es soweit! An diesem Tag findet das Finale unseres jährlichen Musikwettbewerbs statt. Der Soundcontest  bietet dir die Chance Bühnenerfahrung vor Publikum zu sammeln, professionelles Feedback einer Jury zu bekommen und die Aussicht auf viele tolle Preise!

Hier kannst du dich online für die Vorausscheidungen und den Soundcontest anmelden.

mehr

Bist du dir noch nicht sicher, ob du dir einen Auftritt auf einer Bühne zutraust? Kein Problem! Jetzt hast du noch die Möglichkeit bei unseren Workshops mit professionellem Coach zu üben und einen sicheren Auftritt zu erlernen!

Noch Fragen? Dann komm zu einem unserer Infotreffen oder melde dich einfach bei uns! M.: soundproject@kusonline.at oder T.: +43 699 81355792

Die 15 GewinnerInnen Acts gehen einen Tag gratis ins Tonstudio, gewinnen Live Auftritte (z.B. bei unserer Night Of Apprentice in der großen Halle der Arena Wien), haben die Möglichkeit im Rahmen des Kulturpreises Geldpreise und einen Pokal zu gewinnen, sowie vieles mehr!
Ob Band, SängerIn, RapperIn, Singer/Songwriter, DJ/ DJane, Duo usw., willkommen ist jede musikalische Darbietung!
Du machst gerne Musik, alleine oder mit Freunden, aber traust dir einen Wettbewerb noch nicht zu? Kein Problem! Durch unsere zahlreichen Workshops kannst du dich auf den Wettbewerb vorbereiten oder einfach nur aus Spaß dein Können verbessern und neue Bekanntschaften knüpfen!

Termine:

Beginn jeweils um 18:00 Uhr
3. ZBG / Festsaal, 12., Längenfeldgasse 13-15

  • Vorausscheidung Rap und Electronic 03.04.2019
  • Vorausscheidung Singer/Songwriter 04.04.2019
  • Finale 09.04.2019

Kontakt: Stefan Lichtenberger, T.: +43 699 81355792, M: soundproject@kusonline.at


logo_lol.jpg

LOL - Leben ohne Leidensdruck

Miteinander arbeiten um Blockaden zu überwinden, Kontakt- und Beziehungsfähigkeit herstellen, Entwicklungsschritte setzen, eigenes Handeln erkennen und gegebenfalls zu verändern - das sind die möglichen Ziele dieses psychotherapeutischen Anbegots des KUS-Netzwerks. Befreit Auflachen und sich den Herausforderungen des Lebens stellen zu können ist ein guter therapeutischer Leitfaden für ein Leben ohne Leidensdruck.

Download Folder

mehr

Warum ein psychotherapeutisches Angebot für Lehrlinge?

Die Situation von Jugendlichen ist durch einen starken Pluralismus von Meinungen und Lebensstilen geprägt. So fördern Schule, Ausbildung und soziales Umfeld einerseits, Medien-, Konsum- und Berufswelt andererseits oft völlig unterschiedliche Wertorientierungen.

Dies trifft insbesondere oft auf Lehrlinge mit Migrationshintergrund zu, die zusätzlich mit einem immer stärkeren Klima von Ausgrenzung und Vorurteilen zu kämpfen haben.

Studien zeigen, dass Lehrlinge überproportional von psychischen Beeinträchtigungen betroffen sind. Die Wirtschaftskrise und die daraus resultierende (berufliche) Perspektivlosigkeit sowie der permanente Lehrstellenmangel erzeugen ein Gefühl von Unsicherheit und Ohnmacht, die sich nicht selten auf der psychischen Ebene manifestieren.

Stress, motorische Überaktivität, Konzentrationsschwäche, Aggression und Motivationslosigkeit gehören zum Lehrlingsalltag. Hinzu kommen vermehrt Angst- und Essstörungen, destruktives Verhalten sowie depressive Verstimmungen bzw. Depressionen. An dritter Stelle der gesundheitlichen Probleme stehen bereits psychische Belastungen.

Trotz der beträchtlichen Ausweitung des Angebots an kostenloser Psychotherapie ist die Versorgung nach wie vor nicht ausreichend. Aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen fallen Jugendliche und hier besonders Lehrlinge
durch das theapeutische Netz.

Download Folder

Kontakt & Information:
T.: +43 1 52525-77377
M.: lol@kusonline.at


Riesenrad.jpg

Werkstadt Junges Wien

Über 360.000 Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre leben in Wien. Die Kinder und Jugendlichen sind die Expertinnen und Experten für ihre eigenen Anliegen und Interessen. Und sie haben ihre ganze Zukunft vor sich. Deshalb startet die Stadt Wien im Jänner das große Beteiligungs- und Zukunftsprojekt: „Werkstadt Junges Wien“.

Und der KUS ist natürlich mit dabei!

Nähere Infos findet ihr auf der Homepage von Werkstadt Junges Wien

mehr

F5_AK-Workshopreihe0119_01.jpg

AK-Workshopreihe "Check Up Lehre" im Freeway 5

Vom 21. bis 25. Jänner 2019 fand in Kooperation mit der AK-Wien eine Workshopreihe im Kommunikationszentrum in der Scheydgasse statt.

mehr

4 Schülerinnen und 112 Schüler wurden über ihre Rechte und Pflichten als Lehrlinge informiert, sowie über die anderen Angebote der Arbeiterkammer Wien.



blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | |


Archiv