Main area
.

Teilqualifizierung im KFZ-Bereich

startlehre.jpg

Startlehre

Seit dem Schuljahr 2012/13 wird in der Siegfried Marcus Berufsschule die arbeitsmartpolitische Maßnahme Startlehre (Vorschuljahr zur Berufsschule) umgesetzt. Jugendliche ohne Pflichtschulabschluss bzw. mit einem sonderpädagogischen Förderbedarf können dabei eine Basisqualifikation im Bereich KFZ erreichen, um sich dadurch besser für den Arbeitsmarkt zu qualifizieren.

Die Zuteilung zu dieser Maßnahme erfolgt über das AMS-Jugendliche.

mehr

Die berufsorientierte Ausbildung erfolgt im Rahmen einer Teilqualifikation nach BAG § 8b/2 in den Berufen Kraftfahrzeugtechnik und Karosseriebautechnik an der Sigfried Marcus Berufsschule im 21. Bezirk. Die Berufsausbildungsassistenz wird von Jugend am Werk abgedeckt.

In der Bewerbungsphase werden den Jugendlichen die Anforderungen der Berufe dargestellt und an den Schnuppertagen können die InteressentInnen diese auch praktisch erproben. In der Phase der Gruppenzusammensetzung steht soziales Kompetenztraining im Mittelpunkt und in der Arbeitsphase werden Betriebspraktika absolviert. Abgeschlossen wird die Maßnahme durch die TQ-Prüfung bei der Lehrlingsstelle der WK-Wien.

Diese Maßnahme wird finanziert aus Mitteln des AMS-Wien.

Kontakt:

Denise Neuwirth
T.: +43 699 15252594
M: denise.neuwirth@kusonline.at

Elvira Feichtel
T.: +43 699 15252582
M.: elvira.feichtel@kusonline.at

Link zur Schulhomepage




Archiv