Main area
.

KUS-Einrichtungen

Hier findest du alle Einrichtungen von KUS-Netzwerk im Überblick:

 HP_#liw_Hotline1.jpg

Dein direkter Draht!

#lehrlinginwien - HOTLINE
01 / 99 7 11 11
 

Wir hören dir zu!    Wir sind für dich da!    Wir helfen dir weiter!

Mo - Fr    09:00 - 17:00 Uhr

mehr

Was bietet die #lehrlinginwien - HOTLINE ?

  • Wir sind für dich da!
    Wir informieren und beraten dich zu deinen persönlichen Themen oder hören einfach nur zu, wenn du dich aussprechen willst.

  • Wir versprechen Sicherheit!
    Die Telefonate werden nicht aufgezeichnet und bei Bedarf kannst du dein Gespräch auch anonym führen.

Wir freuen uns auf deinen Anruf!

 


 lol_symbole.png

LOL - Leben ohne Leidensdruck

Das psychotherapeutische Angebot für Lehrlinge
Junge Erwachsene müssen sich oft neuen Situationen im Leben stellen oder sind irritiert von inneren und äußeren Konflikten. Viel gibt es zu entscheiden und gestalten. Bei der Entwicklung gibt es oft Konflikte in Peergroups, in der Schule, in der Lehre, mit den Eltern, in der Liebe usw.

LOL steht für Leben ohne Leidensdruck und für laughing out loud. Damit ist auch das Ziel dieses Angebotes beschrieben. Wir haben kostenlose Plätze für Lehrlinge in Gruppen- und Einzeltherapie.

mehr

Ziele:

  • Stabilisierung
  • Ausbau der persönlichen Ressourcen
  • Hilfe zur Selbsthilfe

Dauer: max. 20 Wochen


Gruppenangebote:

In einer Gruppe lassen sich leichter Probleme darstellen und verständlicher machen, dadurch ergeben sich gute Lösungsansätze. Wir bieten dir einen geschützten Rahmen, um neue Lernerfahrungen zu machen und mit anderen in Kontakt zu kommen. Bei uns wird niemand abgewertet, ausgelacht oder beurteilt.

  • Dienstag-Gruppe: Auseinandersetzungen mit Aggression und Gewalt
    • Du lernst, Gefühle und Bedürfnisse angemessen auszudrücken und dich anderen mitzuteilen. Du lernst, besser Grenzen zu setzen und zu schützen.

  • Mittwoch-Gruppe: Ängste und Hemmungen überwinden
    • Du lernst, deine Ängste, Vorbehalte, Hemmungen etc. zu überwinden bzw. dich ihnen zu stellen. Auch lernst du, Gefühle und Bedürfnisse auszudrücken und dich anderen mitzuteilen.

  • Donnerstag-Gruppe: Abbau von Prüfungsangst
    • Du lernst, deine Angst und Nervosität vor Prüfungen abzulegn.


Alle Gruppenangebote starten im Oktober 2020

Ort nach Vereinbarung

jeweils von 17:30 bis 19:15 (bzw. nach Vereinbarung)

Download Folder

kusHotline: 01 99 7 1111

lol@kusonline.at

Gerlinde Wenschitz


jointMEDIA Eingang jointMEDIA_001.jpg

jointMEDIA - neues zukunftsweisendes Medienangebot

Mitte Oktober öffnet das Zentrum für Mediennutzung und Medienkompetenz offiziell seine Pforten in der Hans-Mandl-Berufsschule. Den Wiener Lehrlingen steht damit eine neue moderne Einrichtung zur Verfügung in der sich alles um Medien im weitesten Sinne dreht.

mehr

YouTube, TikTok, Facebook, Instagram und Co. sind aus dem Medien-Alltag der meisten jungen Menschen nicht mehr wegzudenken. Im jointMEDIA können die Besucher*innen Wissen und Kompetenz zu neuen Medien in entsprechenden Workshops erweitern. Dabei kommen auch die sichere Nutzung und die Auseinandersetzung mit den Tücken von „social media“ nicht zu kurz. Unter professionellen Bedingugen können an den Medienrechnern können Videoclips produziert und in der Aufnahmekabine Podcasts aufgenommen werden - und Medien-Expert*innen unterstützen dabei. Unter der Anleitung von Profis kann das coole Selfie am Handy oder das perfekte Foto mit der Digitalkamera geschossen und danach digital bearbeitet werden. Die Ideen der Wiener Lehrlinge für Medienprojekte finden hier die idealen Voraussetzungen und mit der Unterstützung des jointMEDIA-Teams können sie auch umgesetzt zu werden.

 

Im jointMEDIA findet auch das seit Jahren sehr erfolgreiche KUS-Soundproject seine neue Heimat. Es stehen zwei ausgestattete Proberäume kostenlos für die Wiener Lehrlinge zur Verfügung. Es werden verschiedenste Musikworkshops angeboten, so kann beispielsweise beim Producer-Workshop der erste eigene Song produziert werden. Auch ein Rap- und Gesangsworkshop steht am Programm wie auch ein Gitarren-Kurs. Die Soundgarage lädt ein, gemeinsam mit anderen Interessierten zu jammen oder auch eine neue Band zu gründen. Es werden Auftritte organisiert und auch der Soundcontest geht alljährlich im Festsaal der Hans-Mandl-Berufsschule über die Bühne. Höhepunkt ist zu Jahresbeginn immer die „Night of Apprentice“ in der Arena Wien, wo die jungen Künstler*innen ihr Können auf großer Bühne vor zahlreichem Publikum präsentieren.

 

Die Stadt Wien setzt mit dieser neuen Einrichtung in der Längenfeldgasse 13-15 einen wesentlichen Impuls Richtung Digitalisierung und Medienkompetenz bei den Wiener Lehrlingen und ermöglicht dem KUS-Netzwerk als Träger, seine Angebotspalette für die Wiener Berufsschülerinnen und Berufsschüler um ein zeitgemäßes und zukunftsweisendes Angebot zu erweitern.


 run-4-your-school_HP.jpg

Run 4 your school! - Ihr habt laufend Kilometer gesammelt!

Das KUS-Laufevent in Corona-Zeiten

Außergewöhnliche Zeiten fordern kreative Ideen und deshalb haben wir im März aufgerufen, trotz der ungewöhnlichen Umstände in Bewegung zu bleiben - mit Abstand natürlich.

mehr

Damit konntet ihr Kilometer für eure Schule sammeln. Schüler*innen, Lehrer*innen und Direktor*innen waren mit dabei!

Die Streckenkilometer konnten mit Lauf-Apps oder Fitnessuhren leicht ermittelt werden und wurden an die Sportreferenten der Schulen übermittelt.

Und ihr seid gelaufen - und wie ihr gelaufen seid!


Das Endergebnis steht fest:

BS für Elektrotechnik und Mechatronik: 2.578,60 km

BS für Gastgewerbe: 411,72 km

Wir gratulieren sehr herzlich!


 kuscard_2020-2021.jpg

Die KUScard für das Schuljahr 2020/21 wartet auf dich!

Wir wünschen euch einen guten Start in das Schuljahr 2020/21!

Die KUScard erhältst du zum Preis von 9,- Euro bei deinem Klassenvorstand. Sie gilt in Verbindung mit deinem Schüler*innen-Ausweis und berechtigt dich zur Nutzung aller KUS-Angebote.

Und das Beste daran:
die meisten dieser Angebote sind mit der KUScard für dich gratis!

Alle KUS-Angebote findest Du auf dieser Homepage und im #lehrlinginwien - Jahresprogramm!


 sexualberatung.jpg

Kostenlose sexualpädagogische Beratung

mit Mag.a Ursula Wilms-Hoffmann (Sozialpädagogische Mitarbeiterin beim KUS, Sexualpädagogin und -beraterin)

Die Covid-19 Krise ist für einige eine willkommene Gelegenheit, das Liebesleben wieder in Schwung zu bringen. Doch soll man in Zeiten von Corona überhaupt noch Sex haben oder ist das zu riskant?

mehr

Solo-Sex geht in jedem Fall - aber in der Paarsexualität kommen sich Menschen jedoch deutlich näher als der ein bis zwei Meter empfohlene Sicherheitsabstand.

Falls du Fragen im Umgang damit hast, oder generelle Anfragen zum Thema Sexualität, sexuelle Gesundheit, dem Umgang mit eventuell erhöhtem Pornokonsum, Liebeskummer wegen social distancing, oder deine Lust und Sexualität erweitern möchtest, dann nimm bitte gerne Kontakt mit mir auf.

Die Beratung ist online, via Zoom oder Mail möglich und natürlich anonym.

Kontaktdaten: ursula.wilms-hoffmann@kusonline.at


 apollotempel_blog.jpg

Blog aus dem Apollotempel

Thomas aus dem Kommunikationszentrum Apollotempel hat für euch einen Blog zum Thema Kreativität, Kunst und Kultur erstellt. Reinklicken lohnt sich!

Hier geht's zum Blog.


 rechtsberatung.jpg

Erstberatung bei rechtlichen Problemen

Kostenlose vertrauliche und auf Wunsch anonyme Erstberatung mit Karin Kleibl bei rechtlichen Problemen und Fragen.

Bitte schicke ein Mail an karin.kleibl@bsbk.at mit folgenden Daten:

mehr
  • Vorname, Nachname
    (wenn du anonym beiben willst, kannst du deinen Namen auch weglassen oder ein Synonym verwenden!)
  • Berufsschule, Klasse, Lehrberuf
  • E-Mail oder Telefonnummer
  • WICHTIG: wann bist du gut erreichbar?
  • kurzer Sachverhalt - worum es geht

 F5-Child_in_the_City2018_02.jpg

KUS goes Child in the City World Conference

Von 24. bis 26. September 2018 wurde die 9. internationale Child in the City Konferenz erstmals in Wien abgehalten. Unter den 352 Delegierten aus 47 Staaten wurde KUS-Netzwerk an drei Tagen durch die KUS-Mitarbeiterinnen Carola Wala und Shirly Pitz vertreten.

mehr

Die KUS-Mitarbeiterinnen hatten die Gelegenheit jeweils an insgesamt 16 Vorträgen und an einer Exkursion nach Aspern / Seestadt, teilzunehmen. Im Rahmen einer Posterpräsentation am 25. September 2018 konnten sie KUS-Netzwerk vorstellen und sich in anderthalb Stunden mit zahlreichen Konferenzteilnehmer*innen austauschen und sie über ihre Tätigkeit und die KUS-Angebote informieren. Die Gesprächspartner*innen waren sehr vom KUS-Netzwerk beeindruckt und haben großes Interesse an den Lehrlingen und ihrer Lebenswelt gezeigt. Die Veranstaltung war eine große Bereicherung und eine gute Plattform, um sich mit anderen Berufsgruppen zu vernetzen.