Main area
.

Willkommen auf der Homepage von KUS-Netzwerk

Du-findest-uns-auf-Facebook

logo_lol.jpg

LOL - Leben ohne Leidensdruck

Miteinander arbeiten um Blockaden zu überwinden, Kontakt- und Beziehungsfähigkeit herstellen, Entwicklungsschritte setzen, eigenes Handeln erkennen und gegebenfalls zu verändern - das sind die möglichen Ziele dieses psychotherapeutischen Anbegots des KUS-Netzwerks. Befreit Auflachen und sich den Herausforderungen des Lebens stellen zu können ist ein guter therapeutischer Leitfaden für ein Leben ohne Leidensdruck.

Download Folder

mehr

Warum ein psychotherapeutisches Angebot für Lehrlinge?

Die Situation von Jugendlichen ist durch einen starken Pluralismus von Meinungen und Lebensstilen geprägt. So fördern Schule, Ausbildung und soziales Umfeld einerseits, Medien-, Konsum- und Berufswelt andererseits oft völlig unterschiedliche Wertorientierungen.

Dies trifft insbesondere oft auf Lehrlinge mit Migrationshintergrund zu, die zusätzlich mit einem immer stärkeren Klima von Ausgrenzung und Vorurteilen zu kämpfen haben.

Studien zeigen, dass Lehrlinge überproportional von psychischen Beeinträchtigungen betroffen sind. Die Wirtschaftskrise und die daraus resultierende (berufliche) Perspektivlosigkeit sowie der permanente Lehrstellenmangel erzeugen ein Gefühl von Unsicherheit und Ohnmacht, die sich nicht selten auf der psychischen Ebene manifestieren.

Stress, motorische Überaktivität, Konzentrationsschwäche, Aggression und Motivationslosigkeit gehören zum Lehrlingsalltag. Hinzu kommen vermehrt Angst- und Essstörungen, destruktives Verhalten sowie depressive Verstimmungen bzw. Depressionen. An dritter Stelle der gesundheitlichen Probleme stehen bereits psychische Belastungen.

Trotz der beträchtlichen Ausweitung des Angebots an kostenloser Psychotherapie ist die Versorgung nach wie vor nicht ausreichend. Aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen fallen Jugendliche und hier besonders Lehrlinge
durch das theapeutische Netz.

Download Folder

Kontakt & Information:
T.: +43 1 52525-77377
M.: lol@kusonline.at


beachvolleyball2.jpg

Sport beim KUS hält nicht nur fit sondern macht auch Spaß!

Du bist begeisterte/r Fußballer/in und willst bei der Fußballmeisterschaft der Wr. Berufsschulen teilnehmen? Du suchts nach einem kostenlosen Tischtennistraining? Du willst mit deinen KlassenkollegInnen am KUS-Drachenbootrennen teilnehmen? Du suchst PartnerInnen für Volleyball, Badminton oder ein Leichtathletiktraining?

mehr

All das und viel mehr Sport findest du beim KUS und das Beste dabei: Alle Angebote sind für Wr. BerufsschülerInnen mit KUS-Marke gratis!

Ob Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r, ganz egal, denn der Spaß an Bewegung steht bei uns im Vordergrund. Was du jedoch jedenfalls mitbringen solltest ist das Interesse neue Leute kennenzulernen und gemeinsam eine nette Zeit zu verbringen.

Für die Sporttrainings kannst du dich gleich hier auf der Homepage online anmelden oder du kontaktierst deine/n Sportreferent/in an deiner Schule. Willst du oder deine Klasse an einem Bewerb teilnehmen ist es vernünftig, sich jedenfalls an den/die SportreferentIn deiner Schule zu wenden. Sie sind über die Teilnahmebedingungen und den Bewerbsmodus gut informiert. Für allgemeine Informationen stehen dir auch Robert Balazs (Sportreferent der Schulgemeinde) bzw. Richard Mayer (Sportreferent des KUS) gerne zur Verfügung.

Suche ganz einfach in unserer Kursdatenbank nach dem passenden Angebot. Entweder gibst du die Kursnummer aus dem Lehrlingskalender ein oder einen Kursnamen, der deinem Interesse nahe kommt (z.B.: "Tischtennis", "Fußball", "Yoga", "Teakwondo). Oder stöbere ganz einfach darin und klick dich durch.

Du kannst dich entweder gleich für das passende Angebot online anmelden oder eine Interessensmeldung an uns übermitteln.

Hier geht es zur Kursdatenbank



apollotempel_500.jpg

Spaß, Information und Beratung auch an deiner Schule!

KUS-Netzwerk gibt es auch an deiner Berufsschule. Im Kommunikationszentrum, in der Schulbibliothek, bei den SozialarbeiterInnen, den Kultur- und SportreferentInnen und den Berufsmatura-Lerncoaches. Schau vorbei!

mehr

Auch an deiner Berufsschule gibt es Ansprechpersonen, die dir in vielen Fragen, auf die wir Antworten haben, weiterhelfen. In den Kommunkationszentren stehen betreute Räume für Freizeit und Beratung zur Verfügung, sei es zum Relaxen, Spielen oder Plaudern oder aber für Informationen in allen Lebenslagen. Die Beratung ist vertraulich, kostenlos und auf Wunsch anonym. Die KUS-Bibliotheken bieten berufsbezogene Medien und vieles mehr; an Einzelschulstandorten helfen SozialpädagogInnen bei persönlichen Schwierigkeiten weiter. Auf Wunsch kann dir KUS-Netzwerk auch Lehrlingscoaches beiseite stellen (www.lehre-statt-leere.at). Die Sport- und KulturreferentInnen informieren über das Kurs- und Trainingsangebot und nehmen Veranstaltungsanmeldungen entgegen.

Mit Sicherheit ist auch für dich etwas dabei!


oecert.logo.pur.jpg

Qualität wird bei uns GROSS geschrieben

Österreichweite Anerkennung unserer Qualitätsmaßnahmen!

Das KUS-Netzwerk ist seit Dezember 2016 auf Ö-Cert gelistet. Damit wird die hohe Qualität und Transparenz „unserer Einrichtung“ nun auch österreichweit anerkannt. Das bedeutet für Bildungsinteressierte mehr Überblick über Qualitätsanbieter österreichweit und gleiche Möglichkeiten beim Zugang zur Förderung ihrer Weiterbildung, auch wenn diese nicht im eigenen Bundesland stattfindet.   

mehr

"Gut ist nicht gut, wo Besseres erwartet wird." (Thomas Fuller) In diesem Sinne freuen wir uns über die Aufnahme in das Verzeichnis der Ö-Cert-Qualitätsanbieter. Ö-Cert ist ein Qualitätsnachweis, der von Bund und Ländern auf der Grundlage einer Art. 15a B-VG-Vereinbarung vergeben wird. Er bestätigt, dass der KUS ein österreichweit anerkanntes Qualitätsmanagementsystem anwendet.

E Pluribus Unum ... Aus Vielen wird Eins. Durch Ö-Cert gehören die Zeiten der Mehrfachzertifizierungen der Vergangenheit an. Zusätzlich zu unseren bereits bestehenden qualitätssichernden Maßnahmen erfüllen wir die Grundvoraussetzungen von Ö-Cert, die uns als Erwachsenenbildungsorganisation auszeichnen, eine wichtige Information für Bildungsinteressierte und FördergeberInnen.

oecert.logo.pur


blättern   | 1 | 2 | 3 | vor |


Archiv